SC Poseidon Berlin e.V.

Berliner Meisterschaften 2024

Vom 22. bis 23. Juni 2024 fanden die Berliner Meisterschaften in der SSE statt. Mit dabei 9 Sportlerinnen und Sportler vom SC Poseidon Berlin! Unsere Sportler zeigten, wofür sie die vergangene Saison gearbeitet haben und schwammen fast alle deutliche Bestzeiten und so konnten fast alle Topplatzierungen erzielen. Insgesamt 7 Medaillen erschwammen sich unsere Poseidonen. Erfolgreichste Sportlerin war Anastasia R. (2011), welche sich bei drei Strecken drei Medaillen erkämpfte. Weitere Informationen könnt Ihr in unserer Vereinszeitung lesen.

Weiterlesen

Norddeutsche Meisterschaften 2024

Vom 14. bis 16. Juni 2024 nahmen 5 Schwimmer der ersten Wettkampfmannschaft an den Norddeutschen Meisterschaften teil.. Hunderte Kilometer wurden die letzten Monate geschwommen, dabei unzählige Sprints, Startsprünge und Wenden geübt – All das musste an diesem einen Wochenende im Sportbad Britz abgerufen werden. Trotz des eher kühlen Wetters und teilweise Regen haben unseren fünf Schwimmer im Freibad alles gegeben und super Leistungen erbracht. Sie erzielten einen 4. Platz, drei 6. Plätze und einen 10. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!

Weiterlesen

27. Sportbad-Pokal der SG Neukölln

Am 18.05. startete ein kleiner Teil der ersten Mannschaft beim Freibadwettkampf in Britz. Dieser Wettkampf sollte die Schwimmer auf die Norddeutschen Meisterschaften vorbereiten, da diese in diesem Jahr im Freibad stattfinden. Bei mäßigem Wetter und einem vollen Einschwimmbecken starteten die Schwimmer alle über 50 m Kraul und Julia H. auch über die 200 m Strecke. Nach bereits zwei Stunden war der Wettkampf dann für unsere Sportler beendet und Julia und Johanna (beide 2011) konnte sich jeweils über eine Silbermedaille freuen. Nun heißt es noch drei Wochen fleißig trainieren, damit unsere Sportler bei den Norddeutschen in Bestform sind.

Weiterlesen

Trainingslager Dresden 2024

Vom 28.03. bis 06.04.2024 verbrachte die erste und zweite Wettkampfmannschaft ihr diesjähriges Trainingslager in Dresden. Während der 16 Trainingseinheiten verbesserten die Schwimmer nicht nur ihre Technik, Sprintfähigkeit und Ausdauer, nebenbei schwammen viele neue und starke Bestzeiten. Außerdem ist die 1. Mannschaft nun ein Herz und eine Seele und haben seitdem super viel Spaß beim Training. An unseren zwei freien Nachmittagen machten wir zunächst die Stadt unsicher und besichtigten die Sehenswürdigkeiten Dresdens, wie beispielsweise den Zwinger oder die Frauenkirche. Gerade die Altstadt war besonders beeindruckend. Außerdem waren wir einmal Eisessen und einmal Pizzaessen. An unserem anderen freien Nachmittag fuhren wir mit[…]

Weiterlesen

24. Internationaler WASRA-Cup

Vom 15. bis 17. März 2024 fand der WASRA-Cup in der SSE statt. Mit dabei eine kleine Auswahl an Schwimmerinnen und Schwimmern der ersten und zweiten Wettkampfmannschaft. Ziel für alle war es, schon vor dem anstehenden Trainingslager Pflichtzeiten für die Berliner- und Norddeutschen Meisterschaften zu knacken. Nebenbei sammelte Leonard E. (2014) fleißig weiter Medaillen über 50m Rücken (Platz 3) und 50m Freistil (Platz 2). Auch Luca S. (2012) durfte sich über 100m Rücken über eine Bronzemedaille freuen. Die ersten vier Mädchen der ersten Wettkampfmannschaft knackten zudem in starken Zeiten die ersten Pflichtzeiten für die im Juni stattfindenden Norddeutschen Meisterschaften.

Weiterlesen

18. Schwimm-Meeting im Nettebad in Osnabrück

Vom 23. bis 25. Februar war unsere erste Wettkampfmannschaft erneut in Osnabrück, um am 18. Schwimm-Meeting teilzunehmen. Freitagabend wurde die Mannschaft am Hauptbahnhof in Osnabrück von Trainern des ausrichtenden Vereins TSG Burg Gretesch abgeholt und in ihre Gastfamilie gefahren. Denn auch dieses Jahr schliefen alle Poseidonen in verschiedenen Gastfamilien des TSG Burg Gretesch. Gleich zu Beginn des Wettkampfes konnte sich Julia H. (2011) über 50m Rücken nicht nur den dritten Platz sichern, sondern auch einen Startplatz in dem am nachmittag ausgetragenen Finalläufen. Auch ihre jüngere Schwester schlug sich super und holte eine Silber- und eine Bronzemedaille. Trotz großer Aufregung konnte[…]

Weiterlesen

Karl-Wittenberg-Gedächtnisschwimmen 2024

Am 18.02. fand das von unserem Verein ausgerichtete KWG in der SSH in Schöneberg statt. Dank unserer fleißigen und hilfsbereiten Helfer verlief der Wettkampf reibungslos und unsere Schwimmerinnen und Schwimmer konnten sich auf ihren (teilweise ersten) Wettkampf konzentrieren. So erreichten sie insgesamt 11x den dritten Platz, 12x den zweiten Platz und 11x den ersten Platz. Zudem konnten unsere Sportler in vielen Jahrgangswertungen den Vierkampf für sich gewinnen.

Weiterlesen

21 Medaillen beim Nachwuchs Sprinttag am 18.11.

Unsere Aktiven der Jahrgänge 2010 bis 2015 nahmen beim Weddinger Nachwuchs-Sprinttag im Kombibad Seestraße teil. Für unsere 2015er war das der erste richtige Wettkampf und dementsprechend aufgeregt waren sie. Insgesamt 20 Schwimmer gingen an den Start, kämpften tapfer und fischten 21 Medaillen aus dem Becken. 12x Gold, 5x Silber und 4x Bronze. Am Ende des Tages konnten Leonard (2014) und Johanna (2011) die Pokalwertung in ihren Jahrgängen gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Erfolgreiche Berliner Kurzbahnmeisterschaften mit 11 Podestplätzen

Vom 10. bis 12. November fanden die diesjährigen Berliner Kurzbahnmeisterschaften in der SSE statt, bei denen wir mit 11 Sportlern an den Start gingen. Bei 29 Starts konnten unserer Sportler ihre Bestleistungen abrufen und zeigen, wie hart sie trainiert haben. Dabei erreichten sie großartige Platzierungen: Einen sensationellen ersten Platz und damit Berliner Meister wurden: Leonard und Pascal Platz 2 und damit Vizemeister wurden: Julia, Leonard, Luca und Pascal Platz 3 ging an: Anastasia, Alexandra, Julia (2x), Luca Platz 4 ging an: Johanna, Leonard, Valentin Platz 5 ging an: Alexandra, Anastasia, Emilia, Luise und Valentin Herzlichen Glückwunsch an die Sportler! Alles[…]

Weiterlesen

Platz 3 bei dem DMSJ Berlin 2023

Mit 5 Mannschaften traten wir am 14. und 15. Oktober bei dem Deutschen Mannschaftswettbewerb der Jugend auf Landesebene an. Die Stimmung in der Halle war motivierend, es wurde getrommelt und geschrien. Bei der DMSJ gehen die Vereine ausschließlich mit Staffeln an den Start. Dabei absolviert jede Staffel 5 Starts (Delfin, Rücken, Brust, Kraul und Lagen) Während unsere Jüngsten nur 50-Meter-Staffeln absolvierten, musste alle anderen über die 100 Meter an den Start. Alle 5 Staffelzeiten werden zu einem Gesamtergebnis zusammengerechnet. Nach zwei Tagen Kampf erreichte unsere A-Jugend Mädchenmannschaft einen tollen dritten Platz, unsere A-Jugend Jungenmannschaft Platz vier.

Weiterlesen