Kulmbach 2018 oder zu Dreizehnt auf 3

Dreizehn Poseidonen hatten sich am Freitag den 28.09.2018 nach Kupferberg nahe Kulmbach aufgemacht, um mit dem ATS Kulmbach den 50. (!) Kapuziner Alkoholfrei Cup (ehemals EKU-Cup) zu feiern.

Der Wettkampf am Samstag war erst zu 11:00 Uhr angesetzt, so dass wir am Abend nicht allzu früh ins Bett mussten, unsere mit 51 Jahren Jüngste (Katrin) auch etwas länger aufbleiben durfte und wir somit allesamt in den Genuß der Hausspezialitäten (Roulade, Schnitzel oder Brotzeit) kamen.

Samstag früh ging es dann in drei Wellen (09:15 Uhr Plätze sichern, 09:30 Uhr sollte reichen, 09:35 Uhr warum denn so früh) auf nach Kulmbach.

Schon vor dem ersten Startschuß konnten die ersten Urkunden, durch Uschi und Otto Windt, eingesammelt werden, die jeweils als ältester Teilnehmer geehrt wurden.

Mit diesem Einstand ging es anschliessend los und es hieß sich gegen 29 andere Vereine möglichst gut zu behaupten.

Den 8 Poseidoninnen gelang dies in beeindruckender Weise, denn sie errangen am Ende mit deutlichen Vorsprung Platz 1. Die Männer zahlenmäßig etwas schwächer besetzt, kamen am Ende noch unter die ersten Zehn, aber insgesamt (Frauen und Männer) errangen wir einen sehr guten dritten Platz.

Alles weitere (Zahlen, Platzierungen, …) im nächsten Poseidonen.